Mittwoch, 27. Januar 2010

Ich will Sommer, Sonne, Strand und mehr!

Freunde der Schneekugel,

wieder einmal bin ich an einem anderen Ort auf dieser Welt. Diesmal: Newcastle.

Laut „Lonely Planet“ wurden hier in den alten Tagen die schlimmsten und faulsten aller Strafgefangenen her versetzt. Deshalb kann man auch heute noch den legersten aller Lebensstile und Proletentum in Newcastle verspüren. Ich kann dazu nur sagen: stimmt!

Diese angeblich 6. Größte Stadt Australiens ist wirklich extrem relaxt und laid-back wie man hier so schön sagt. Dazu kommt noch, dass es auch sehr nett aussieht, wie eine vernünftige Küstenstadt eben aussehen sollte. Mit Hafen, Promenade und 3 verschiedenen Stränden. Diese laden ein zum schwimmen und surfen (hehe, Surferboys^^), was man vielleicht nicht unbedingt tun sollte, wenn man es noch nie gemacht hat… weil man nämlich gnadenlos untergeht. Dabei hatte ich nicht mal ein großes Brett, sondern nur ein kleines Bodyboard. Hat trotzdem nicht geklappt. Aber ich kann euch berichten, man sieht trotzdem verdammt cool aus.

Der Australia Day am 26. Januar wurde hier bei 37° eher gemächlich gefeiert. Ein paar typische ländliche Ausstellungen, Tanzvorführungen und ein Feuerwerk (das ich mir nicht angeguckt habe). Da wunderschönes Wetter war, sind meine Reisbegleitung und ich zum Aussichtspunkt „Nobby’s Head“ gewandert und waren Nachmittags mal wieder am Strand anzutreffen. Und was passiert da? ES REGNET! Unglaublich, aber wahr. Zwei dicke Wolken kamen vorbei und haben sich über uns ausgeschüttet.

Den heutigen Tag habe ich dann mit Wandern verbracht: durch den Regenwald und zum ALDI. Dabei war ersteres doch um einiges spannender. Das Blackbutt Wildlife Reserve beherbergt neben große alten Bäumen auch noch ein paar sehr süße Koalas und Roos. Leider kamen wir zu spät zur Fütterung der kleinen grauen Bären, aber sehen konnte man sie trotzdem noch.

Morgen geht’s auf in die Berge, bei einer Vineyard Tour ins Hunter Valley. Es gilt, verschieden Weine zu kosten, dazu Käse zu probieren und Schokolade zu genießen. Das wird ein Spaß!

In diesem Sinne, gute Nacht!

Ich muss morgen früh raus…




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen